• Willkommen auf meinem Blog!

    Schön, dass du da bist und dich auf meiner Seite umsiehst. Du findest hier Informationen und inspirierende Gedanken zur Entwicklung von Kindern, zum Familienalltag und zu bindungs- und bedürfnisorientierter Elternschaft. Außerdem biete ich dir eine Begleitung bei Herausforderungen im Alltag…

  • Cha cha cha

    Wir tanzen,Weil es das Leben ist.Wir tanzen ins neue Jahr hinein,Mit Musik und mit Freunden,Mit Freude und voller Vorfreude.Cha cha chaTanzen, Tanzen Pause.Ein Rhythmus, der gut tut.Ein Rhythmus der befreit.Aus dem Bauch heraus,So wie es sich gut anfühlt.Frei und wild…

  • Die Kunst, Dinge abzugeben

    Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind zu erziehen – ein altes afrikanisches Sprichwort, das man häufig liest oder hört. Klingt gut. Ein ganzes Dorf. Viele Menschen, die sich mit um das Kind kümmern, viele Menschen, die es begleiten,…

  • Hast und Eile

    In den letzten Tagen kam die Zeitschrift „anders leben“ in meinen Briefkasten geflattert und ich blieb an einem Artikel mit dem Titel „Die rigorose Abschaffung der Eile“ hängen. Er sprach mich sofort an. Eile abschaffen. Ist das eine Option? Klingt…

  • Was Eltern wirklich hilft. Eine Spurensuche.

    Ich treffe mich mit einer Freundin zum Kaffee. Lange haben wir uns nicht gesehen, sehr lange. Wir sitzen da und reden als wäre unser letztes Treffen gestern gewesen. Das tut so gut. Uns beiden. Denn schnell stellen wir fest, dass…

  • Gedanken zum Weltkindertag

    Heute möchte ich ein paar Gedanken mit euch teilen, denn der Weltkindertag erinnert uns daran, unseren Blick ganz bewusst auf die Kinder dieser Welt zu richten. Kinder sind wundervoll und ein unglaubliches Geschenk für diese Welt. Immer wieder neu. Trotzdem…

  • Fragen leben

    „Ich möchte Sie, so gut ich kann, bitten, Geduld zu haben, gegen alles Ungelöste in ihrem Herzen und zu versuchen, die Fragen selbst liebzuhaben wie verschlossene Stuben und Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forschen Sie jetzt…

  • Soziale Medien

    “Wie sozial sind unsere Sozialen Medien?”, fragt mich ein Artikel aus einer Ausgabe des „Fluter“ und ich komme ins Nachdenken. Seitenweise lese ich über Dinge die ich weiß und Dinge, die ich nicht weiß. Selbstreflexion ist angesagt. Ich habe einen…

  • Gedankenrennen

    Sie galoppieren davon, galoppieren hin und her. Als wollten sie ein Wettrennen gewinnen. Jeder will der Erste sein, der Schnellste, der Schlauste, der am meisten beachtete sein. Ich beobachte das Rennen. Wild sieht es aus und ungeordnet. Gibt es hier…

  • Schwestern

    Wir lieben uns. Und wir kämpfen miteinander bis zum Umfallen. Zum Beispiel, wenn DU nicht machst, was ICH sage. Dann kämpfe ich mit dir. An guten Tagen bitte ich dich, mitzumachen. Erkläre dir, was ich meine, werde dann laut, schreie…

  • kaffee

    Zu viel

    Zu viel zu tun. Zu viel Lärm um mich herum. Zu viele Menschen. Zu viele Gefühle. Zu viele Gedanken. Zu viele to dos. Zu viel Arbeit. Zu viel Trubel. Zu viel einzukaufen. Zu viel, das nicht vergessen werden darf. Zu…